Aufzugschachtentrauchung

Folgender Inhalt wird in Zusammenarbeit mit der VALVA GmbH angeboten:

Schlagen Sie EnEV und Brandschutz mit einer Klappe


Das Komplettsystem Ihrer Wahl. Alle Gewerke aus einer Hand

Die zugelassene Komplettlösung für Aufzugschächte – bauwerkspezifisch angepasst, einbaufertig geliefert und fachmännisch installiert.

Für Planer und Bauherren wird der Spagat zwischen Brandschutz und Energieeinsparung immer aufwendiger: Für Aufzugsschächte ist eine Entrauchung vorgeschrieben (siehe jeweils gültige LBO). In der Vergangenheit wurde dies über Permanentöffnungen im Schachtkopf umgesetzt. Diese Permanentöffnungen stellen jedoch eine Lücke in der Gebäudewärmedämmung dar, was sich mit den Anforderungen der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV) nicht mehr vereinbaren lässt. Die EnEV legt fest, dass ein Gebäude luftdicht sein muss, um Energieverluste zu minimieren. Dies gilt auch für Brandschutzeinrichtungen.

Die aktuell gültige EnEV lässt keine Zweifel mehr zu (Vorgabe: luftdichte Dachhaut, bei Verstoß bis zu 50.000 € Strafe). Sollte die Leckage durch erhöhte Dämmmaßnahmen – mit entsprechenden Mehrkosten – abgegolten sein, ist immer noch die Auskühlung des Aufzugsschachtes in den Wintermonaten zu berücksichtigen. Dieser Mangel ist nur durch eine wärmegedämmte Klappe zu beheben.


Weitere Informationen über das VALVA-System erhalten Sie hier:

Alles von einer Firma


Mit einer gedämmten und zugelassenen Rauchabzugsklappe nach dem VALVA-System erfüllen Sie schnell und einfach die gesetzlichen Vorgaben im Neubau und Bestand. So wenden Sie außerdem mögliche Schadenersatzansprüche von Mietern oder Betreibern ab.

Das VALVA-System ist für jede Rauch- und Wärmeabzugsanlage geeignet. Das Komplettsystem wird individuell an Gebäude und Schacht angepasst und durch geprüfte VALVA-Partner eingebaut – einschließlich aller Zusatzarbeiten rund um die Installation.

Position der Klappe ist nach der Taulinie berechnet und patentiert! Schutz vor Kondenswasser im Aufzug!
    Ihre Vorteile durch das zugelassene VALVA Komplettsystem
  • EnEV-konform
  • Brandschutz geprüft und zertifiziert nach EN 12101
  • kein Verrauchen von Fluchtwegen
  • Vermeidung von Zugluft und Strömungsgeräuschen
  • einfache Nachrüstung in Bestandsanlagen möglich
  • derzeit als einziges System kondensatvermeidend
  • Energieeinsparung
  • kurze Amortisationsdauer; Die Entrauchung zahlt sich durch Energieeinsparung wieder ab
  • nur ein Ansprechpartner für Sie
  • Zugelassenes Komplettsystem aus einer Hand inklusive aller Dokumente und Prüfzeugnisse